Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Printen-Bites

Printen-Bites

Das beliebte Weihnachtsgebäck modern interpretiert: Die kleinen Happen sind ideal zum Stück für Stück naschen! 

Dauer

Menge

60 – 65 Stück

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

250 g Honig
65 g Butter (oder Margarine)
65 g Diamant Grümmel Kandis
375 g Mehl
1-2 TL Lebkuchengewürz
50 g gehackte Mandeln
40 g Diamant Grümmel Kandis
2 TL Pottasche

Zubereitung

  1. Honig, Butter und 65 g Diamant Grümmel Kandis erwärmen, auflösen und etwas abkühlen lassen (der Kandis löst sich dabei nicht ganz).

  2. Mehl mit Lebkuchengewürz in eine Schüssel geben und von der Mitte aus mit dem Honiggemisch verrühren. Mandeln und restlichen Kandis unterkneten. Pottasche in 2 TL Wasser auflösen und zuletzt gut unterkneten.

  3. Aus dem Teig vier Rollen (ca. 2 cm Ø) formen, in Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  4. Rollen in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und dünn mit Wasser bestreichen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 160 °C (Umluft 140 °C) ca. 8–10 Minuten backen.

  6. Tipp:

    Um harte Printen wieder weich zu bekommen, kann man sie mit einem Viertel Apfel in einer luftdichten Dose lagern.