Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Nektarine-Johannisbeer-Aufstrich

Nektarine-Johannisbeer-Aufstrich

Süß und sauer toll vereint - der Fruchtaufstrich fängt den besonderen Charme des Sommers ein! In Küchenmaschinen mit Kochfunktion noch leichter zubereitet!

Dauer

Menge

12 - 13 Gläser à 200 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

1000 g Nektarinen (entsteint gewogen)
2 Packungen (à 500 g) Diamant Gelierzucker 2:1 für Küchenmaschinen mit Kochfunktion
1000 g rote Johannisbeeren (vorbereitet gewogen)

Zubereitung

  1. Nektarinen waschen, entsteinen und in Stücke schneiden. 1000 g Nektarinen in den Mixbehälter geben und 20 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

  2. 1 Packung Diamant Gelierzucker 2:1 für Küchenmaschinen mit Kochfunktion zugeben und 10 Sek./Stufe 3 unterrühren.

  3. 13 Minuten/100 °C/niedrige Rührstufe (Herstellerangaben beachten) ohne Messbecher kochen.

  4. Gläser schräg in eine leere Eierverpackung oder Muffinform stellen. Fruchtaufstrich sofort heiß bis zur Hälfte diagonal in die Gläser füllen. Abkühlen lassen, dann die Gläser samt Standhilfe in den Kühlschrank stellen, bis der Aufstrich fest wird. Mixbehälter spülen.

  5. Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. 1000 g Johannisbeeren in den Mixbehälter geben und 20 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

  6. 1 Packung Diamant Gelierzucker 2:1 für Küchenmaschinen mit Kochfunktion zugeben, 10 Sek./Stufe 3 unterrühren.

  7. 13 Minuten/100 °C/niedrige Rührstufe (Herstellerangaben beachten) ohne Messbecher kochen.

  8. Fruchtaufstrich sofort heiß auf den Nektarinen-Aufstrich in den Gläsern füllen und diese gut verschließen.