Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Baiser-Schneemänner

Baiser-Schneemänner

Wie niedlich! Die kleinen Schneemänner sind ideal, um übrig gebliebenes Eiweiß zu verarbeiten!

Dauer

Menge

4 – 5 Schneemänner

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für die Baisermasse:
1 Eiweiß (Größe M)
1 Prise Salz
50 g Diamant Feinster Zucker
Zum Verzieren:
20 g Schokolade, zartbitter
1 EL Diamant Puderzucker
1 TL Wasser
Orange Lebensmittelfarbe

Zubereitung

  1. Eiweiß mit Salz zu steifem Eischnee aufschlagen.

  2. Diamant Feinster Zucker nach und nach unter ständigem Rühren einrieseln lassen und zu einer weißen, fest-cremigen Masse rühren. Der Zucker sollte sich komplett auflösen.

  3. Backofen auf Umluft 100 °C vorheizen.

  4. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Jeweils einen kleinen (ca. 3 cm Ø) und einen großen (ca. 5 cm Ø) Kreis übereinander spritzen. Dabei bei dem kleinen Kreis die entstehende Spitze als Nase stehenlassen. Beim großen Kreis die Spitze glattstreichen.

  5. Blech in den Ofen schieben und auf Umluft 75 °C zurückschalten. Baiser-Schneemänner 60 Minuten trocknen lassen. Zwischendurch immer mal wieder die Ofentür öffnen, um die Feuchtigkeit rauszulassen.

  6. Backofen auf Umluft 60 °C zurückschalten und weitere 60 Minuten trocknen lassen.

  7. Backofen ausschalten und Schneemänner darin abkühlen lassen.

  8. Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Diamant Puderzucker sieben, mit Wasser zur Glasur anrühren und mit Lebensmittelfarbe färben.

  9. Baiser-Schneemänner mit Hilfe eines Holzspießes mit Schokolade und Glasur verzieren.

  10. Tipp:

    Die Schneemänner sind von innen noch etwas weich und dadurch besonders köstlich!