Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Saftiger Bananen-Schoko-Kuchen

Saftiger Bananen-Schoko-Kuchen

Dieser saftige Rührkuchen ist nicht nur besonders lecker, sondern auch im Handumdrehen zubereitet, wenn es mal schnell gehen soll! 

Dauer

Menge

1 Kastenform (30 cm)

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
3 große, sehr reife Bananen (ca. 350 g Fruchtfleisch)
180 g weiche Butter
200 g Diamant Brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier (Größe M)
200 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
200 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
½ TL Zimt
75 g Schokoladenraspel, Vollmilch
Zum Verzieren:
1 Päckchen Kuchenglasur, Vollmilch

Zubereitung

  1. Bananen schälen und Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Butter mit Diamant Brauner Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Jedes Ei einzeln, dann Bananenpüree unterrühren. Mehl mit Backpulver, Mandeln, Salz und Zimt mischen und unterrühren. Zuletzt Schokoladenraspel unterheben.

  3. Eine Kastenform einfetten und mehlieren, dann Teig hineinfüllen.

  4. Im vorgeheizten Ofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 60–65 Minuten backen. Nach 20 Minuten längs mit einem Messer einschneiden. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, nach ca. 40 Minuten mit Alufolie abdecken. Abkühlen lassen.

  5. Kuchenglasur nach Packungsanleitung zubereiten, Kuchen damit überziehen und trocknen lassen.

  6. Tipp:

    Der Kuchen ist auch eine hervorragende Resteverwertung für überreife Bananen und Schoko-Osterhasen oder -Weihnachtsmänner!