Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Joghurt-Rhabarber-Eis mit Pistazien-Crunch

Joghurt-Rhabarber-Eis mit Pistazien-Crunch

Frischer Joghurt, fruchtiger Rhabarber, knackige Pistazien – dieses Eis vereint alles das, was die Herzen echter Eisliebhaber höherschlagen lässt!

Dauer

Menge

900 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

150 g gesalzene Pistazien (mit Schale gewogen)
150 g Diamant Feinster Zucker
175 g Rhabarber (geputzt gewogen)
5 EL Wasser
175 g Sahnejoghurt
200 g Diamant Eiszauber für Joghurt

Zubereitung

  1. Pistazien aus der Schale pulen, dabei auch die salzige Haut etwas entfernen, anschließend grob hacken.

  2. Zucker bei mittlerer Hitze goldgelb karamellisieren. Pistazien zügig unterrühren und Karamell auf Alufolie ausgießen. Fest werden lassen.

  3. Rhabarber waschen, putzen, in Stücke schneiden und 175 g abwiegen. Mit Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weich kochen, dann abkühlen lassen.

  4. Rhabarberpüree mit Sahnejoghurt in ein ausreichend großes (ca. 1,5 l), schmales Rührgefäß geben.

  5. Diamant Eiszauber für Joghurt hinzugeben und mit einem Handrührgerät 1 Minute vorsichtig auf niedrigster Stufe verrühren. Danach weitere 2 Minuten auf höchster Stufe cremig aufschlagen.

  6. Pistazien-Karamell hacken und die Hälfte zum Verzieren zurücklegen. Die andere Hälfte mit dem Handrührgerät unterrühren.

  7. Eismischung in geeignete Behälter füllen, restlichen Pistazien-Crunch darauf verteilen und mindestens 5–8 Stunden im Gefrierschrank bei -18 °C einfrieren.