Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Crème brûlée à la Pièrre

Crème brûlée à la Pièrre

Der Klassiker aus Frankreich in einer Variante mit geschmolzener Schokolade und Amaretto.

Dauer

Menge

6 Portionen

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

4 Eier
40 g Diamant Feinster Zucker
1-2 Vanilleschoten
50 g Schokolade, zartbitter (50% Kakaoanteil)
450 g Sahne
50 ml Amaretto
zum Karamelisieren Diamant Brauner Zucker

Zubereitung

  1. Eier und Zucker gut verrühren. Mark der Vanilleschoten auskratzen. Schokolade hacken.

  2. Sahne, Likör und Vanillemark aufkochen. Nach und nach unter Rühren zu den Eiern gießen.

  3. In 6-8 Portionsförmchen (8 cm ø) zuerst jeweils etwas gehackte Schokolade geben und anschließend die Crème randvoll darauf verteilen.

  4. Die Förmchen in die Fettpfanne des Backofens stellen und bis ca. 1 cm unter den Rand der Förmchen Wasser einfüllen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 60-70 Minuten garen. Eventuell 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit Alufolie abdecken.

  6. Abkühlen lassen (am besten über Nacht).

  7. Vor dem Servieren mit Diamant Brauner Zucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner oder unter dem vorgeheizten Grill bei höchster Stufe 1-2 Minuten karamellisieren.