Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Sauerkirsch-Ingwer-Chutney

Sauerkirsch-Ingwer-Chutney

Die Kombination aus fruchtiger und pikanter Note passt nicht nur bestens zu Geflügel, sondern auch zu Käse oder Brot.

Dauer

Menge

2 - 3 Gläser à 200 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

800 g Sauerkirschen (entsteint gewogen)
4 Schalotten
50 g getrocknete Sauerkirschen
1 Stk. Ingwer (ca. 30 g)
5 Pimentkörner
150 ml Himbeeressig
350 g Diamant Grümmel Kandis
2 TL Senfkörner
1/2 - 1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
g

Zubereitung

  1. Sauerkirschen waschen, entsteinen und halbieren. Schalotten schälen und fein hacken. Getrocknete Sauerkirschen grob hacken. Ingwer schälen und reiben. Piment im Mörser fein zerreiben.

  2. Sauerkirschen mit Schalotten, getrockneten Sauerkirschen, Ingwer, Essig, Diamant Grümmel Kandis und Gewürzen in einem großen Topf zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 45–50 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz einkochen. Dabei ab und zu umrühren.

  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Chutney sofort heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.