Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Quarkplätzchen mit Mandarinensoße

Quarkplätzchen mit Mandarinensoße

Saftige Quarkplätzchen werden in der Pfanne gebacken und mit Fruchtsoße serviert!

Dauer

Menge

2 - 4 Portionen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für die Quarkplätzchen:
250 g Magerquark
50 g Mehl
2 Eier
3-4 EL saure Sahne
50 g Rosinen
1/2 Bio-Zitrone
1 EL Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
Fett zum Backen
Für die Soße:
6 Mandarinen
2 kl. Blutorangen
1 Zitrone
2 EL Diamant Puderzucker
1 TL Speisestärke

Zubereitung

  1. Quark mit Mehl, Eiern und saurer Sahne gut verrühren. Rosinen waschen und gut abtropfen lassen, Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Rosinen, Zitronenschale, Zucker und Salz unter die Quarkmasse rühren.

  2. Fett in einer Pfanne erhitzen und Plätzchen portionsweise ausbacken.

  3. Für die Soße zwei Mandarinen, Orangen und Zitrone auspressen, den Saft durch ein Sieb geben und mit Puderzucker verrühren. Zwei Esslöffel Saft mit Speisestärke mischen, den restlichen Saft aufkochen und die angerührte Stärke hineingeben.

  4. Die restlichen Mandarinen schälen, in Stückchen schneiden und unter die abgekühlte Soße heben. Quarkplätzchen mit Mandarinensoße servieren.