Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Nuss-Biskuitrolle

Nuss-Biskuitrolle

Mit Himbeer-Konfitüre verfeinert wird die luftige Rolle aus Biskuitteig zum fruchtigen Genuss. Die knackigen Haselnüsse passen besonders gut zur sahnigen Cremefüllung.

Dauer

Menge

1 Rolle

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

Für den Teig:
4 Eier
2 EL Wasser
100 g Diamant Brauner Zucker
1 Prise Salz
200 g gemahlene Haselnüsse
Für die Füllung:
500 g Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahnesteif
2-3 EL Schokoladenraspel
2-3 EL gehackte Haselnüsse
Zum Verzieren:
1-2 EL Schokoladenraspel
1-2 EL gehackte Haselnüsse

Zubereitung

  1. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit heißem Wasser, braunem Zucker und Salz sehr schaumig rühren. Eischnee und Nüsse vorsichtig unterheben.

  2. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Backblech gleichmäßig verstreichen.

  3. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 12-15 Minuten backen.

  4. Den Biskuitboden sofort auf ein mit Zucker bestreutes Handtuch stürzen, Backpapier leicht anfeuchten und abziehen. Sofort zur Rolle formen und erkalten lassen.

  5. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, dann Schokoraspel und gehackte Haselnüsse unterrühren.

  6. Biskuitrolle vorsichtig entrollen, mit 3/4 der Sahne bestreichen und wieder aufrollen. Mit restlicher Sahne, Schokoladenraspeln und Nüssen verzieren.

  7. Tipp:

    Strudeln Sie nach Geschmack 2-3 EL Himbeerkonfitüre ohne Stückchen unter die Sahne!