0 Mein Rezeptbuch
Pflaumen-Apfel-Grütze mit Walnüssen und Vanillesoße

Pflaumen-Apfel-Grütze mit Walnüssen und Vanillesoße

Diese verführerische Apfel-Pflaumen Grütze wird ohne kochen blitzschnell gezaubert und mit frischer Vanillesoße serviert!

Dauer

Menge

4 Portionen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für die Vanillesoße:
1/2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
30 g Diamant Feinster Zucker
400 ml Milch
Für die Grütze:
400 g Pflaumen (entsteint gewogen)
350 g säuerliche Äpfel (vorbereitet gewogen)
80 g Walnüsse
185 g Diamant Gelierzauber
1/2 TL Sternanis
1/2 TL Zimt

Zubereitung

  1. Vanille-Puddingpulver mit Zucker und 6 EL kalter Milch anrühren. Restliche Milch zum Kochen bringen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Soße abkühlen lassen.

  2. Pflaumen und Äpfel waschen. Pflaumen entsteinen, Äpfel nach Wunsch schälen, entkernen und beides in grobe Stücke schneiden.

  3. Insgesamt 400 g Früchte abwiegen und in ein hohes Gefäß geben. Diamant Gelierzauber zugeben und alles ca. 45 Sekunden mit dem Pürierstab mixen.

  4. Restliche Früchte klein schneiden, Walnüsse hacken und beides mit dem Löffel unter die Grütze rühren. Sternanis fein zermörsern und Grütze mit Gewürzen abschmecken. Die Zubereitung ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  5. Grütze mit Vanillesoße anrichten.