Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Pumpkin-Spice-Sirup

Pumpkin-Spice-Sirup

Mit etwas Pumpkin-Spice-Sirup wird ein einfacher Sahnepudding zum ausgefallenen Herbstdessert. Wer Kürbis mag, wird diese besonders raffinierte Sirup-Variante lieben.

Dauer

Menge

450 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

250 g Butternut-Kürbis (vorbereitet gewogen)
150 g Hokkaido-Kürbis (vorbereitet gewogen)
100 g saftige Äpfel, z. B. Granny Smith (vorbereitet gewogen)
250 ml Wasser
500 g Diamant Sirupzucker
1 Zimtstange
6 Nelken
1/2 TL geriebene Muskatnuss

Zubereitung

  1. Butternut-Kürbis schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Hokkaido-Kürbis waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Äpfel schälen, putzen und in kleine Würfel schneiden. .

  2. Insgesamt 500 g abwiegen, mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 8–10 Minuten ohne Deckel auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Abkühlen lassen

  3. Ausgekühlte Fruchtmasse mit Diamant Sirupzucker verrühren, so dass sich der Zucker löst. Über Nacht abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.

  4. Danach durch ein Safttuch oder feines Sieb abseihen.

  5. Sirup zusammen mit Gewürzen in einem großen Topf aufkochen und unter Rühren 3–4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Am Ende der Kochzeit Gewürze entfernen. Sirup in heiß ausgespülte Flaschen füllen, gut verschließen und kühl lagern.