Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Winterliches Shortbread-Trifle

Winterliches Shortbread-Trifle

Das britische Buttergebäck wird mit einer Schokoladen-Quark-Creme und einer schnellen Orangensoße hübsch geschichtet - ein tolles Dessert für die Feiertage!

Dauer

Menge

6 - 8 Portionen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für die Keksschicht:
160 g Shortbread
50 g Schokoladenraspel, zartbitter
Für die Schoko-Creme-Schicht:
120 g Schokolade, halbbitter (50% Kakaoanteil)
250 g Sahne
250 g Quark, 10 % Fett
250 g Schmand
50 g Diamant Feinster Zucker
1/2 TL Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
Für die Orangensoße:
1 Bio-Orange
3-4 Orangen
1 TL Zimt
1/2 TL gemahlener Kardamom
185 g Diamant Gelierzauber

Zubereitung

  1. Shortbread grob zerbröseln und mit Schokoraspeln mischen.

  2. Schokolade in Stückchen brechen, in der Sahne erwärmen und schmelzen lassen. Anschließend im Kühlschrank kalt werden lassen.

  3. Quark mit Schmand, Zucker und Zimt glatt rühren. Kalte Schokosahne mit Vanillezucker steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.

  4. Bio-Orange heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Alle Orangen schälen und filetieren.

  5. 300 g Orangenfilets mit Zimt, Kardamom und Diamant Gelierzauber in ein hohes Gefäß geben. Ca. 45 Sekunden pürieren, bis eine gleichmäßige Soße entsteht. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

  6. Schokocreme mit Orangensoße und Shortbread-Krümeln abwechselnd in Gläser schichten. Dabei mit Shortbread-Krümeln beginnen, Schokocreme daraufgeben, dann Orangensoße dazugeben. So vorgehen, bis alles verbraucht ist. Mit Schokoraspeln und Shortbread-Krümeln garnieren.

  7. Bis zum Servieren kalt stellen.

  8. Tipp:

    Die Orangensoße kann man mit 1–2 EL Orangenlikör, z. B. Cointreau, verfeinern.