Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Quitten-Crumble mit Amarettini-Crunch

Quitten-Crumble mit Amarettini-Crunch

Duftend und heiß aus dem Ofen, fruchtig und gleichzeitig knusprig - wer kann da schon widerstehen?!

Dauer

Menge

6 Portionen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für die Fruchtschicht:
750 g Quitten (3–4 Stück, vorbereitet gewogen)
1 g Bio-Zitrone
100 ml Wasser
30 g Diamant Feinster Zucker
Für den Crunch:
30 g Amarettini
100 g kalte Butter
30 g Diamant Feinster Zucker
150 g Mehl
1/2 TL Zimt
1 Prise Salz
70 g Diamant Grümmel Kandis

Zubereitung

  1. Für die Fruchtschicht mit einem weichen Tuch den Flaum von den Quitten reiben. Anschließend schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Saft auspressen.

  2. Quittenstücke mit Wasser, Zucker, Zitronensaft und -schale in einem Topf aufkochen und 5–10 Minuten auf mittlerer Stufe weich kochen. Anschließend in eine Auflaufform geben.

  3. Für den Crunch Amarettini grob zerbröseln. Butter mit Zucker, Mehl, Zimt, Salz und Diamant Grümmel Kandis zu Streuseln verkneten.

  4. Streusel auf den Quittenstücken verteilen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 15–20 Minuten goldbraun backen.

  6. Tipp:

    Das Crumble schmeckt hervorragend mit Vanilleeis.

Weitere Rezepte in der Kategorie