Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Gelbe Grütze mit Schuss

Gelbe Grütze mit Schuss

Exotische Physalis, Mango und Ananas ergeben mit Pfirsichen, Aprikosen und einem Schuss Orangenbitter ein aromatisches Fruchtdessert, das im Sommer herrlich erfrischt.

Dauer

Menge

4 Portionen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

150 g Pfirsiche (entsteint gewogen)
150 g Mango (geschält und entsteint gewogen)
150 g Aprikosen (entsteint gewogen)
150 g Ananas (geschält gewogen)
150 g Physalis (Kapstachelbeere)
5-6 EL Orangenbitter (z. B. Aperol)
185 g Diamant Gelierzauber

Zubereitung

  1. Pfirsiche und Aprikosen waschen und entsteinen. Mango und Ananas schälen und Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Physalis putzen und waschen. Früchte in Stücke schneiden.

  2. 400 g gemischte Früchte abwiegen und zusammen mit Orangenbitter in ein hohes Gefäß geben. Diamant Gelierzauber zugeben und alles ca. 45 Sekunden mit einem Pürierstab mixen.

  3. 350 g restliche Früchte ggf. noch kleiner schneiden, mit dem Löffel untermengen und die Zubereitung ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  4. Tipps:

    Dazu schmeckt Vanillesoße!

    Die Mengen der einzelnen Früchte können beliebig variiert werden, insgesamt sollte die Menge 750 g betragen.

    Die Gelbe Grütze sollte im Kühlschrank aufbewahrt und zügig aufgebraucht werden.