Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Printen-Cake-Pops

Printen-Cake-Pops

Diese kleinen "Kuchen am Stiel" sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch hervorragend nach den beliebten Printen!

Dauer

Menge

12 Stück

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
65 g Honig
65 g Diamant Grümmel Kandis
15 g Butter
1 Ei (Größe L)
150 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
30 g gemahlene Mandeln
1 EL Lebkuchengewürz (gehäuft)
20 g gehackte Mandeln
50 ml Milch
Für die Cake-Pop-Masse:
1 EL Milch
120 g Doppelrahmfrischkäse
Für die Dekoration
150 g Zartbitter-Kuvertüre
12 Cake-Pop-Stiele
Zuckerperlen, Keksbrösel o.ä.

Zubereitung

  1. Honig mit Diamant Grümmel Kandis und Butter erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Wieder abkühlen lassen.

  2. Ei mit der Honigmasse verrühren und nach und nach alle Teigzutaten unterrühren. Den Teig in eine Kastenform streichen. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 25–30 Minuten backen. Aus der Form lösen und abkühlen lassen.

  3. Teig fein zerkrümeln und mit Milch und Doppelrahmfrischkäse gut verkneten. Aus der Masse ca. 12 Kugel (4–5 cm ø) formen und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  4. Zartbitter-Kuvertüre grob zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen. Cake-Pop-Stiele ca. 1 cm hineintauchen und jeweils 1 Stiel in eine Kugel stecken. Erneut 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  5. Anschließend Kugeln komplett mit Kuvertüre überziehen und nach Wunsch verzieren.