Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Geistermuffins

Geistermuffins

Schaurig lecker, diese Muffins mit Nüssen und Orange...

Dauer

Menge

8 - 10 Muffins

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

1 Bio-Orange
125 g Butter
100 g Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
150 g Mehl
70 g Speisestärke
1 TL Backpulver
50 g gemahlene Haselnüsse
2 Eier
100 g Diamant Puderzucker

Zubereitung

  1. Bio-Orange heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Butter schmelzen und abkühlen lassen.

  2. Zucker, Salz, Mehl, Speisestärke, Backpulver und Haselnüsse mischen.

  3. Eier verquirlen. Flüssige Butter, Orangensaft (bis auf 1–2 EL) und -schale unterrühren. Eiermasse mit einem Löffel so unter die Mehlmischung ziehen, dass diese gerade gebunden ist.

  4. Auf Muffinförmchen verteilen und im heißen Ofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 20 Minuten backen.

  5. Puderzucker mit restlichem Orangensaft glatt rühren und abgekühlte Muffins damit bestreichen.

  6. Serviervorschlag:

    Den Orangensaft-Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben und damit Spinnennetzartige Muster auf die Muffins ziehen. Zusätzlich Gespenster-Motive aus Papier auf Zahnstocher o. ä. kleben und einzelne Muffins damit verzieren.