Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Pariser Schnitten

Pariser Schnitten

Nuss-Schoko-Teig mit Puderzuckerglasur und kandierten Kirschen - lecker!

Dauer

Menge

1 Backblech

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

1/2 Bio-Zitrone
4 Eier
70 g Schokolade, zartbitter (50 % Kakaoanteil)
100 g Butter
140 g Diamant Feinster Zucker
140 g gemahlene Haselnüsse
90 g Mehl
1 Msp. Backpulver
rotes Johannisbeergelee
250 g Diamant Puderzucker
kandierte Kirschen

Zubereitung

  1. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Schokolade fein reiben.

  2. Butter, Zucker und Eigelb sehr schaumig schlagen. Nüsse, Schokolade und Zitronenschale untermischen.

  3. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit Eischnee vorsichtig unterziehen. Den Teig finderdick auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.

  4. Bei Ober-/Unterhitze 175 °C (Umluft 150 °C) ca. 25-30 Minuten backen.

  5. Abkühlen lassen. Johannisbeergelee glatt rühren und Teig damit dünn bestreichen. Puderzucker sieben, mit 3-4 EL Zitronensaft zur Glasur anrühren, diese auf dem Gelee verteilen und mit halbierten Kirschen verzieren. Zuletzt in Stücke schneiden.