Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Zwetschgen-Crumble-Kuchen

Zwetschgen-Crumble-Kuchen

Knuspriger Zwetschgenkuchen mit Streuseln aus der Springform - einfach lecker!

Dauer

Menge

1 Springform (28 cm)

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
150 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
50 g gehackte Mandeln
75 g Magerquark
75 g Diamant Brauner Zucker
1-2 EL Milch
3 EL Öl
Für den Belag:
1 kg Zwetschgen
100 g Mehl
40 g Diamant Brauner Zucker
100 g Butter
1-2 EL gehackte Mandeln
1/2 TL Zimt
Zum Bestreuen Diamant Puderzucker-Streuer

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Mandeln, Quark, braunen Zucker, Milch und Öl zu einem glatten Teig verkneten. Teig in einem mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm ø) füllen.

  2. Zwetschgen waschen, aufschneiden und Kern entfernen. Teig dicht damit belegen.

  3. Mehl, braunen Zucker, Butter, Mandeln und Zimt erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln kneten und darauf verteilen.

  4. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 40-45 Minuten goldbraun backen.

  5. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

  6. Tipp:

    Dazu schmeckt halbsteif geschlagene Zimt-Sahne!