Karottenkuchen

Herrlich saftig und schokoladig!

Dauer

Menge

1 Springform (26 cm ø)

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

150 g Karotten
150 g Schokolade, zartbitter
6 Eier
150 g Diamant Feinster Zucker
150 g Butter (oder Margarine)
150 g gemahlene Mandeln
70 g Semmelbrösel
200 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

  1. Karotten schälen und fein reiben. Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen.

  2. Butter schaumig rühren, Schokolade langsam dazugeben, dann den Zucker-Eigelb-Schaum unterrühren. Mandeln und Semmelbrösel zufügen, zuletzt Karotten und Eischnee unterheben.

  3. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) füllen.

  4. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 50-60 Minuten backen.

  5. Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und Kuchen nach dem Abkühlen damit bestreichen.