Brombeer-Linzer-Törtchen

Brombeer-Linzer-Törtchen

Schicke Törtchen aus Mürbeteig mit einer Füllung aus fruchtiger Brombeer-Marmelade.

Dauer

Menge

5 Törtchen

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

60 g Mehl
60 g Diamant Feinster Zucker
1 Ei (Größe M)
1 Prise Salz
250 g Butter (oder Margarine)
200 g Brombeer-Konfitüre
1 Eigelb
1 EL Milch
1-2 EL Diamant Hagelzucker
1-2 EL gehackte Mandeln
5 Tarteletteförmchen (Ø 12 cm)

Zubereitung

  1. Mehl, Diamant Feinster Zucker, Ei und Salz in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Mürbeteig ca. 5 mm dick ausrollen, Tarteletteförmchen gut fetten. Aus dem Teig mit Hilfe der Tarteletteförmchen 5 Kreise ausstechen und in die Förmchen legen. Teig mit einer Gabel einige Male einstechen.

  3. Konfitüre gut verrühren, je 1–2 EL auf die Böden geben und glattstreichen. Aus den Mürbeteigresten Streifen schneiden und als Gitter über die Füllung legen.

  4. Eigelb mit Milch verrühren, die Gitter damit bestreichen und mit Diamant Hagelzucker und Mandeln bestreuen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 20-30 Minuten backen.

  6. Tipp:

    Schmeckt auch hervorragend mit Heidelbeer- oder Waldbeer-Konfitüre!