Käsetörtchen

Kleine Käsekuchen, die Eindruck machen!

Dauer

Menge

6 - 8 Stück

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
250 g Mehl
60 g Diamant Feinster Zucker
1 Ei
1 Stk. Salz
125 g Butter (oder Margarine)
Für die Füllung:
1 Bio-Zitrone
70 g Butter (oder Margarine)
100 g Diamant Feinster Zucker
2 Eigelb
500 g Quark
100 g Mehl
3 EL Sahne
Zum Bestreichen:
1 Eigelb
1 EL Sahne

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Ei und Salz in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Für die Füllung Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Butter schaumig rühren, Zucker, Zitronenschale und Eigelb zugeben, dann Quark, Mehl und Sahne unterrühren.

  3. Mürbeteig knapp 0,5 cm dick ausrollen, gut gefettete Tortelettförmchen damit auslegen und mit einer Gabel einige Male einstechen.

  4. Auf den Teig jeweils gut 1-2 Esslöffel Quarkmasse geben und glattstreichen. Eigelb mit Sahne verquirlen und die Füllung damit bestreichen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 20-30 Minuten backen.

  6. Nach dem Backen vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

  7. Tipp:

    Nach Geschmack mischen Sie noch 50 g Rosinen unter die Füllung!