Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Kartoffelhörnchen

Kartoffelhörnchen

Hmmmm: Hefegebäck mit Konfitürenfüllung - köstlich!

Dauer

Menge

8 - 10 Stück

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

250 g Kartoffeln
250 g Mehl
15 g Hefe
2-4 EL Milch
40 g Butter (oder Margarine)
75 g Diamant Feinster Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Erdbeer- oder Kirschkonfitüre
150 g Diamant Puderzucker
2-3 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und kochen.

  2. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, Hefe hineinbröckeln und mit der lauwarmen Milch verrühren. Butter zerlassen.

  3. Kartoffeln noch heiß durch die Presse drücken und mit Butter, Zucker, Ei und Salz auf die angerührte Hefe geben.

  4. Alles gut verrühren und den Teig so lange schlagen, bis er glatt ist und sich vom Schüsselboden löst. Zugedeckt 15-20 Minuten gehen lassen.

  5. Teig dünn ausrollen und in Quadrate (12 x 12 cm) schneiden. Aus jedem Quadrat zwei Dreiecke schneiden, 1 TL Konfitüre daraufgeben, aufrollen und zu Hörnchen formen.

  6. Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und nochmals etwa 15 Minuten gehen lassen.

  7. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 10-12 Minuten backen.

  8. Puderzucker sieben und mit Zitronensaft zur Glasur anrühren. Die Hörnchen noch heiß damit bestreichen.

  9. Tipp:

    Kartoffelhörnchen schmecken besonders gut, wenn sie warm gegessen werden.