Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Honigplätzchen mit Pinienkernen

Honigplätzchen mit Pinienkernen

Eine feine Kombination aus Honigkuchen und Pinienkernen!

Dauer

Menge

40 - 50 Stück

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

125 g Pinienkerne
250 g Butter (oder Margarine)
150 g Honig
50 g Diamant Brauner Zucker
500 g Mehl
1 Eigelb
1 EL Milch
100 g Pinienkerne zum Belegen

Zubereitung

  1. Pinienkerne fein hacken und bei mittlerer Hitze in einer Pfanne leicht anrösten.

  2. Butter mit Honig und braunem Zucker cremig rühren, anschließend Mehl und Pinienkerne unterrühren.

  3. Aus dem Teig kleine Kugeln formen, flachdrücken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  4. Eigelb mit Milch verquirlen, Plätzchen damit bestreichen und jeweils mit einigen Pinienkernen belegen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 160 °C (Umluft 140 °C) ca. 20-25 Minuten backen.

  6. Tipp:

    Für einen intensiveren Geschmack kann man statt normalem Mehl auch Dinkelmehl oder dunkles Mehl verwenden.