Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Apfelkuchen rustikal

Apfelkuchen rustikal

Haferflocken und Cashewkerne verleihen dem süßen Apfelkuchen eine rustikale Note!

Dauer

Menge

1 Springform (26 cm ø)

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

75 g Butter (oder Margarine)
50 g Diamant Rohrzucker
1 Ei
2 EL saure Sahne
175 g Mehl (Type 550)
75 g Haferflocken
1 1/2 TL Backpulver
5 Äpfel
1/2 Zitrone
50 g Cashewkerne
4 EL Honig

Zubereitung

  1. Butter mit Rohrzucker, Ei und saurer Sahne verrühren. Mehl mit Flocken und Backpulver mischen und unterrühren.

  2. Äpfel schälen, putzen und in Stücke schneiden. Zitronensaft auspressen und Äpfel damit beträufeln.

  3. Den Teig in eine mit Backpapier belegte Springform (26 cm ø) füllen und glattstreichen.

  4. Äpfel darauf verteilen. Cashewkerne halbieren und darüberstreuen. Zuletzt den Honig darauf verteilen.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 30-40 Minuten backen.

  6. Tipp:

    Statt Cashewkerne kann man auch Walnüsse verwenden.