Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
Vollkornkuchen mit Mohn und Streuseln

Vollkornkuchen mit Mohn und Streuseln

Saftiger Mohnkuchen mit Streuseln und Rohrzucker!

Dauer

Menge

1 Backblech

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
250 g Weizenmehl (Type 1050)
250 g Weizenvollkornschrot (Type 1700)
1 Päckchen Trockenbackhefe
100 g Diamant Rohrzucker
1 Eigelb
1 Prise Muskat
1 TL Salz
75 g Butter (oder Margarine)
125 ml Milch
Für den Belag:
500 g gemahlener Mohn
375 ml Milch
4 EL Ahornsirup
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
Für die Streusel:
200 g Mehl (Type 405 oder 550)
150 g Butter
100 g Diamant Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. Mehl und Vollkornschrot mit der Hefe, Rohrzucker, Eigelb, Gewürzen, Butter und Milch vermischen und gut verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

  2. Für den Belag den Mohn mit lauwarmer Milch übergießen und mit Ahornsirup, Vanillezucker und Eiern verrühren.

  3. Für die Streusel Mehl mit Butter, Zucker und Vanillezucker vermischen und zu Streuseln verkneten.

  4. Den Hefeteig nochmals durchkneten und ausrollen.

  5. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, den Mohn darüberstreichen und mit Streuseln belegen.

  6. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 40–45 Minuten backen.