Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Mandelhörnchen

Mandelhörnchen

Die Hörnchen kombinieren Hefeteig, Blätterteig und eine Füllung aus Mandeln – einfach köstlich, ob zum Frühstück oder Nachmittagskaffee.

Dauer

Menge

12 - 16 Stück

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

Für den Teig:
20 g Hefe
6-8 EL Wasser
40 g Diamant Feinster Zucker
300 g Mehl
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
25 g Butter
1 Ei
300 g Blätterteig (Fertigprodukt)
Für die Füllung:
1 Ei
50 g Diamant Feinster Zucker
60 g gemahlene Mandeln

Zubereitung

  1. Hefe mit 2 EL lauwarmem Wasser und 1 TL Zucker in einer Tasse gut verrühren und etwa 10 Minuten gehen lassen. Butter zerlassen.

  2. Mehl mit Salz und Vanillezucker in einer Schüssel mischen, nacheinander Hefe, restliches Wasser, Butter und Ei zufügen und alles zu einem festen, geschmeidigen Teig verkneten. Teig in geölte Folie schlagen und im Kühlschrank 15-20 Minuten ruhen lassen. Blätterteig antauen lassen.

  3. Teig zu einem Rechteck (20 x 40 cm) ausrollen.

  4. Blätterteigscheiben auf die Teigplatte geben und zusammenschlagen. Etwa 30 Minuten (oder über Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen.

  5. Dann ausrollen und zu Dreiecken schneiden.

  6. Für die Füllung Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, dann Mandeln untermischen.

  7. Die Teigdreiecke damit bestreichen und zu Hörnchen aufrollen. Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und Hörnchen damit bestreichen.

  8. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 15-20 Minuten backen.