Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch

Süße Lasagne mit Aprikosensoße

Ein süßer Nudelauflauf mit Äpfeln und Nüssen wird mit Aprikosensoße serviert.

Dauer

Menge

4 Portionen

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

Für die Lasagne
10 Lasagne-Platten
750 g Äpfel
1 EL Diamant Feinster Zucker
1 Msp. Zimt
250 ml Weißwein oder Apfelsaft
40 g Mandelstifte
60 g Rosinen
75 g Amarettini
40 g Butter
1 Bio-Zitrone
6 Eier
200 g Sahne
50 g Diamant Feinster Zucker
Für die Soße
500 g Aprikosen (entsteint gewogen)
185 g Diamant Gelierzauber

Zubereitung

  1. Lasagne-Platten nach Packungsangabe kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

  2. Äpfel waschen, schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. In dicke Spalten schneiden und mit Zucker, Zimt und Wein (oder Apfelsaft) etwa 5 Minuten nicht zu weich dünsten.

  3. Lasagne-Platten schichtweise mit Mandelstiften, Rosinen, zerbröselten Amarettini und Äpfeln in eine gefettete, längliche Auflaufform füllen.

  4. Butter zerlassen. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Eier mit Sahne, Zucker, zerlassener Butter und Zitronenschale gut verquirlen und in die Form gießen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 40-45 Minuten backen.

  6. Für die Fruchtsoße die Aprikosen waschen, entsteinen, 500 g abwiegen und in Stücke schneiden. In ein hohes Gefäß geben, Diamant Gelierzauber zugeben und alles ca. 45 Sekunden mit einem Pürierstab mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

  7. Die Lasagne heiß mit Puderzucker bestäuben und mit Aprikosensoße servieren.