Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Kartoffelnudeln mit Kirschsoße

Kartoffelnudeln mit Kirschsoße

Süße Schupfnudeln mit warmen Kirschen und Butterbröseln - ein köstliches süßes Hauptgericht!

Dauer

Menge

4 Portionen

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

1 Paket Gekochte Kartoffelklöße (Fertigprodukt in Pulverform)
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
500 ml Wasser
30 g Semmelbrösel
100 g Butter
100 g Diamant Zimtzucker
1 TL Speisestärke
1 Glas Sauerkirschen
2 EL Diamant Feinster Zucker

Zubereitung

  1. Kloßpulver nach Anweisung mit Vanillezucker, Salz und Wasser anrühren und quellen lassen.

  2. Aus dem Teig eine Rolle von ca. 3 cm Durchmesser formen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese zu spitz zulaufenden Schupfnudeln formen.

  3. Schupfnudeln in kochendes Wasser geben, Hitze reduzieren und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend herausnehmen und gut abtropfen lassen.

  4. Semmelbrösel in einer Pfanne leicht anrösten, Butter dazugeben und schmelzen lassen, dann Zimtzucker unterrühren und Pfanne vom Herd nehmen.

  5. Schupfnudeln dazugeben, erhitzen und in den Butterbröseln schwenken.

  6. Speisestärke mit etwas Kirschsaft glatt rühren. Kirschen mit restlichem Saft erhitzen, Zucker nach Geschmack einrühren, Speisestärke dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen.

  7. Kartoffelnudeln mit heißen Kirschen servieren.