Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Apfel-Küchle

Apfel-Küchle

Der fruchtige Klassiker im Bierteig!

Dauer

Menge

12 - 15 Stück

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

2 Eier
175 g Mehl
250 ml helles Bier
1 Prise Salz
1 EL Diamant Feinster Zucker
4-5 große, säuerliche Apfel
Frittierfett oder -öl
Diamant Zimtzucker

Zubereitung

  1. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Mehl mit Bier, Eigelb, Salz und Zucker schnell zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

  2. Eischnee unter den Teig heben. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in 1 cm dicke Ringe schneiden.

  3. Fett erhitzen. Apfelringe einzeln durch den Teig ziehen und schwimmend im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun backen.

  4. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und noch warm mit Zimtzucker bestreuen.

  5. Tipp:

    Dazu schmeckt Vanillesoße oder -eis!