0 Mein Rezeptbuch
Waldmeister-Panna-Cotta mit grüner Soße

Waldmeister-Panna-Cotta mit grüner Soße

Cremige Panna Cotta mit fruchtiger Soße!

Dauer

Menge

10 - 12 Portionen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für die Panna Cotta:
20 Stängel frischer Waldmeister
1/2 Vanilleschote
750 g Sahne
35 g Diamant Feinster Zucker
4 Blatt weiße Gelatine
Für die Soße:
250 g Kiwis (geschält gewogen)
200 g helle, kernlose Weintrauben (vorbereitet gewogen)
185 g Diamant Gelierzauber

Zubereitung

  1. Waldmeister zusammenbinden, kopfüber aufhängen und am besten über Nacht anwelken lassen. Das intensiviert das Aroma.

  2. Waldmeister von den starken Stielen befreien. Vanilleschote aufschlitzen und Mark herauskratzen. Waldmeister-Blättchen mit Sahne, Vanillemark und Zucker in einen Topf geben, aufkochen und 10–15 Minuten leicht köcheln lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  3. Sahne durch ein Sieb gießen, um den Waldmeister zu entfernen. Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Sahne auflösen.

  4. Die Creme in Silikonförmchen oder Gläser (ca. 7 cm Ø) füllen und über Nacht im Kühlschrank gelieren lassen.

  5. Für die Soße Kiwis schälen, klein schneiden und 250 g abwiegen. Weintrauben waschen, 200 g abwiegen und zusammen mit den Kiwis in ein hohes Gefäß geben.

  6. Diamant Gelierzauber zugeben und alles ca. 45 Sekunden mit einem Pürierstab mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

  7. Panna Cotta mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen, auf einen Teller stürzen und mit der grünen Soße servieren.

  8. Tipps:

    - Besonders schön sieht die Soße aus, wenn man nur das grüne Fruchtfleisch der Kiwis ohne die Kerne verwendet.

    - Für eine intensivere grüne Farbe der Soße pürieren Sie 3–4 junge Spinatblätter mit. Geschmacklich beeinflusst es die Soße nicht.