0 Mein Rezeptbuch
Matcha-Ingwer-Drink (alkoholfrei)

Matcha-Ingwer-Drink (alkoholfrei)

Scharf-würziges Erfrischungsgetränk aus japanischem Matcha-Tee, Ingwersirup und Minze - anregend und belebend!

Dauer

Menge

4 - 5 Gläser

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Ingwer-Sirup:
200 g Ingwer
350 ml Wasser
500 g Diamant Sirupzucker
Für den Matcha-Ingwer-Drink:
300 ml Wasser
2 Beutel „Grüner Tee Matcha“
1 Limette
500 ml Mineralwasser (gekühlt)
120 ml Ingwer-Sirup (gekühlt)
2-3 Zweige Minze
1 Bio-Limette
Eiswürfel

Zubereitung

  1. Ingwer-Sirup (am besten 2 Tage vorher ansetzen):

    Ingwer waschen und mit Schale sehr klein schneiden. 200 g abwiegen, mit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 8–10 Minuten ohne Deckel auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Abkühlen lassen.

  2. Ausgekühlte Ingwermasse mit Diamant Sirupzucker verrühren, sodass sich der Zucker löst. Über Nacht abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.

  3. Danach durch ein Safttuch oder feines Sieb abseihen.

  4. Sirup in einem großen Topf aufkochen und unter Rühren 3–4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In heiß ausgespülte Flaschen füllen, gut verschließen und kalt werden lassen.

  5. Matcha-Ingwer-Drink:

    Wasser aufkochen, über die Teebeutel gießen und 3 Minuten ziehen lassen. Teebeutel entfernen und Tee kalt werden lassen.

  6. Saft der Limette auspressen. Tee mit Mineralwasser, Limettensaft und Ingwer-Sirup mischen. Minze waschen, Blättchen abzupfen, unterrühren und ca. 1 Stunde kalt stellen.

  7. Bio-Limette heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Matcha-Ingwer-Drink auf Gläser verteilen und mit Limettenscheiben und Eiswürfeln servieren.

  8. Tipp:

    Toll sehen die Eiswürfel aus, wenn man Minzblättchen darin einfriert. Das Wasser dazu kurz abkochen, dann werden die Eiswürfel klarer.