0 Mein Rezeptbuch
Mango-Maracuja-Eis mit Minz-Pesto

Mango-Maracuja-Eis mit Minz-Pesto

Frisch, fruchtig und mit dem besonderen Etwas: Dieses Eis begeistert Sie und Ihre Gäste!

Dauer

Menge

900 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für das Eis:
300 g Mango (vorbereitet gewogen)
200 ml Maracuja-Nektar
250 g Diamant Eiszauber für Früchte
Für das Pesto:
1 Bio-Zitrone
30 g Minze
30 g Pinienkerne
70 ml neutrales Pflanzenöl
2 EL Diamant Feinster Zucker

Zubereitung

  1. Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. 300 g abwiegen und zusammen mit Maracuja-Nektar in ein ausreichend großes (ca. 1,5 l), hohes Gefäß geben.

  2. Diamant Eiszauber für Früchte zugeben und alles mindestens 3 Minuten mit einem Pürierstab schaumig mixen. Dabei Luft einschlagen, sodass ein feiner, cremiger Schaum entsteht.

  3. Fruchteismischung in geeignete Behälter füllen, verschließen und mindestens 5–8 Stunden im Gefrierschrank bei -18 °C einfrieren.

  4. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Minze waschen, trocknen, Blättchen abzupfen und in einen Blitzhacker geben. Pinienkerne, Öl, 1 EL Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker dazugeben und fein hacken, sodass ein Pesto entsteht.

  5. Eiskugeln mit Minz-Pesto anrichten.