0 Mein Rezeptbuch
Mohrenköpfe

Mohrenköpfe

Dieses Gebäck aus Biskuitteig mit Puddingfüllung wird in einer speziellen Form gebacken - und schmeckt Klein und Groß!

Dauer

Menge

12 - 14 Stück

Schwierigkeit

schwer

Zutaten

Für den Teig:
4 Eier
4 EL heißes Wasser
150 g Diamant Feinster Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Für die Füllung:
250 ml Milch
2 EL Vanille-Puddingpulver
50 g Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
4 Blatt Gelatine
250 g Sahne
Für die Glasur:
200 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

  1. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Wasser, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren.

  2. Eischnee mit Mehl, Speisestärke und Backpulver unter die Eigelbcreme ziehen. Mohrenkopf-Formen gut einfetten, mit Semmbröseln ausstreuen und zu 2/3 mit Teig füllen.

  3. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 12-15 Minuten backen.

  4. Nach dem Backen die Köpfchen an den Rändern lockern und auf einem Gitter erkalten lassen,. Anschließend von unten leicht aushöhlen.

  5. Für die Creme Puddingpulver mit etwas Milch anrühren, restliche Milch mit Zucker und Salz aufkochen. Gelatine einweichen.

  6. Das angerührte Puddingpulver einrühren, einmal aufkochen lassen, die eingeweichte Gelatine dazugeben und auflösen. Creme abkühlen lassen, dabei häufig umrühren.

  7. Sahne steif schlagen und vor dem Gelieren unterheben.

  8. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen, die Mohrenköpfe halbieren, Creme dazwischen spritzen und wieder zusammensetzen.

  9. Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und Mohrenköpfe damit überziehen.